St. Zoe Schools

"To win - You must begin."

„Wenn du etwas erreichen willst, musst du damit anfangen.“

Nach diesem Motto handelte der Priester John Kyazze, als er 1999 mit dem Aufbau der St.-Zoe-Schule begann. Er kaufte Land, im Jahr darauf wurden Ziegel gebrannt und Gebäude errichtet, ab Februar 2001 lernten die ersten Kinder in der Grundschule. Father John lenkte und leitete St. Zoe mit Hilfe seiner Familie bis 2013. Ende 2013 übertrug er die Verantwortung für die Schule auf den ugandischen Schwesternorden IHMR (Immaculate Heart of Mary Reparatrix). Bei der Weiterentwicklung der Schule werden die Schwestern weiter von Father John unterstützt.

John Kyazze

Priester und Gründer der Schule

Aktionen und Spenden

Weitere Informationen über Projekte zum Ausbau und der Förderung unserer Schulen folgen in Kürze

Allgemeine Spende für unser Schulprojekt

SIE WOLLEN UNS UNTERSTÜTZEN?

1.00
Persönliche Informationen

Um eine Offline-Spende zu tätigen, befolge bitte folgende Anweisungen:

  1. Erstellen Sie eine Überweisung an St.-Zoe-Spendenkonto
  2. Geben Sie in der Verwendungszeile bitte an, dass die Spende für „Johns Schule“ ausgestellt ist.
  3. Bitte senden Sie Ihre Überweisung an:

Empfänger: Kath. Kirchenstiftung Türkenfeld
IBAN: DE15  7016  9460  0400  1125  50
BIC:  GENODEF1MOO (Raiffeisenbank Türkenfeld)
Verwendungszweck: Johns Schule

Alle Zuwendungen werden dankbar entgegengenommen und sind steuerlich abzugsfähig.

Für eine Spendenbescheinigung geben Sie bitte in der Betreffzeile auch Ihre Adresse an.

Spendensumme: €1.00

Auf einen Blick

St. Zoe ist Lebensmittelpunkt von sehr vielen Menschen.

0
Schüler/innen
0
Lehrer/Angestellte
0
Schwestern/Leitung
0
Spenden in € (2020)

Das sind wir

Der Zoe-Unterstützerkreis Türkenfeld

Langjährige Freunde und Förderer von Father Johns Schulprojekt haben sich am 31. Mai 2017 zum Zoe-Unterstützerkreis Türkenfeld zusammengeschlossen. Als offener, überkonfessioneller Arbeitskreis der Kath. Pfarrei Mariä Himmelfahrt möchten wir uns

  • untereinander besser vernetzen,
  • regelmäßig über Entwicklungen an der Zoe-Schule berichten,
  • gemeinsam Aktionen zugunsten der Schule organisieren,
  • mit Projektspenden einen Beitrag zur Zukunft der Schule leisten,
  • Kontakte nach Uganda aufbauen und pflegen.

Besonders am Herzen liegen uns ein echter, partnerschaftlicher Dialog und ein besseres Verständnis für die afrikanische Kultur und die lokale Kirche.

Das haben wir bisher organisiert:

Zoe-Informationsveranstaltung

Am Weltmissionssonntag informieren wir unter dem Motto "Zukunft für St. Zoe".

Kerzenversteigerung

2018 kamen bei der Versteigerung von Osterkerzen 650 Euro zusammen.

Zoe-Stände bei Oster- und Herbstmärkten

Regina Weis und Traudel Konrad beim Ostermarkt 2019.

Zoe-Stand bei Pfarrfesten

Infos zu St. Zoe gibt es auch bei unseren Pfarrfesten am 15. August.

Treffen im kleinen Kreis

Besuch aus Uganda: Father John erhält eine Spende für St. Zoe.

STANDORT DER SCHULE

Rund 100 km westlich von der Hauptstadt Kampala befindet sich das Schulgelände von St. Zoe direkt an der Hauptstraße, die nach Mubende und weiter nach Mityana führt.

Kontakt

Partner

Newsletter